Bericht: Coronavirus könnte bereits im April zu Switch-Engpässen in den USA führen

Bericht: Coronavirus könnte bereits im April zu Switch-Engpässen in den USA führen

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an [email protected]

Das Coronavirus verursacht in Japan bereits Nintendo Switch-Engpässe, da die Fertigung in China beeinträchtigt ist. Einem neuen Bericht zufolge könnten die USA bereits im April mit ähnlichen Engpässen konfrontiert sein.

Ein neuer Bericht von Takashi Mochizuki von Bloomberg besagt, dass Nintendo wahrscheinlich bereits im April Schwierigkeiten haben wird, Switch-Einheiten sowohl für den US-amerikanischen als auch für den europäischen Markt zu liefern. Dies wird laut Bloombergs mehreren Quellen auf einen Produktionsengpass zurückzuführen sein, der durch den Ausbruch des Coronavirus verursacht wurde.

Bericht: Coronavirus könnte bereits im April zu Switch-Engpässen in den USA führen Das Animal Crossing-Bundle für Nintendo Switch. | Nintendo

Anfang dieses Monats berichtete Bloomberg, dass Nintendo Schwierigkeiten hatte, Switch-Einheiten nach Japan zu liefern, da eine Produktionsstätte in China vom Virus betroffen war. Zu diesem Zeitpunkt spekulierte der Bericht, dass Nintendos Produktionsstätte in Vietnam, in der hauptsächlich Switch-Einheiten in die USA geliefert werden, gezwungen sein könnte, Einheiten nach Japan umzuleiten, um mit der Nachfrage Schritt zu halten, was sich auf die US-Lieferungen des Switch auswirkt.

Laut Bloombergs jüngstem Bericht sind Nintendo Switch-Lieferungen für Februar und März in die USA nicht betroffen, da sie bereits aus Asien verschifft wurden. Es sind die Sendungen, die Ende Februar und Anfang März abreisen sollen, die vom Coronavirus betroffen sein könnten, das im April in den USA eintreffen würde.

Nicht nur Nintendo ist vom Coronavirus-Ausbruch betroffen, der seinen Ursprung in Wuhan, China, hat. Overwatch League- und League of Legends-Spiele wurden in China verschoben oder abgesagt, die Taipei Games Show in Taiwan wurde verschoben und eine Reihe anderer Ereignisse und Spiele wurden in den Wochen seit der ersten Verbreitung des Coronavirus in Wuhan abgesagt.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.