PS5 und Xbox Series X müssen standardmäßig gekreuzt werden, oder Konsolen der nächsten Generation fühlen sich in der Vergangenheit festgefahren

PS5 und Xbox Series X müssen standardmäßig gekreuzt werden, oder Konsolen der nächsten Generation fühlen sich in der Vergangenheit festgefahren

Am Wochenende, nachdem ich über hundert Stunden in Assassins Creed Odyssey verbracht hatte, traf ich die Entscheidung, von vorne zu beginnen. Nun, ich hatte nicht gerade eine andere Option. Ich wollte Assassins Creed Odyssey auf dem PC spielen, und alle meine bisherigen Fortschritte waren an die PlayStation 4-Version des Spiels gebunden. Obwohl beide Spiele mit dem Uplay-Dienst von Ubisoft verbunden waren, blieben meine gespeicherten Spiele getrennt.

Deshalb war ich sehr aufgeregt, von einem kürzlich veröffentlichten Patch für The Witcher 3 zu hören: Wild Hunt 33876611129mdash; Complete Edition auf Nintendo Switch, die Cross-Save-Unterstützung bietet. Diese neue Option verbindet die Switch-Version mit der PC-Version von Steam und GOG. Wenn Sie auf einer der Plattformen spielen, können Sie Ihre Speicherung hin und her verschieben. Das heißt, Sie können das Spiel mit maximaler visueller Wirkung auf dem PC genießen, es aber auch unterwegs auf Switch nutzen. Das Beste aus beiden Welten.

PS5 und Xbox Series X müssen standardmäßig gekreuzt werden, oder Konsolen der nächsten Generation fühlen sich in der Vergangenheit festgefahren Ist Cross-Save genug, um Sie dazu zu bringen, The Witcher 3 on Switch auszuprobieren? | CD Projekt Red

Ich schwärmte letztes Jahr von dieser Funktion für Divinity: Original Sin 2 auf Nintendo Switch. Es ändert völlig, wie Sie sich mit einem Spiel beschäftigen, da Sie wissen, dass Sie wählen können, wo Sie es erleben möchten, ohne auf einer Plattform eingepfercht zu sein oder Ihren Fortschritt zu verlieren. Cross-Save ist nicht zu Divinity: Original Sin 2 auf PlayStation 4 und Xbox One gekommen, und es sieht auch nicht so aus, als würde es für The Witcher 3 auf diesen Plattformen passieren.

„Diese Option haben wir speziell für die Switch-Version entwickelt, zusammen mit Sabre Interactive33876611129mdash, dem Team, das am Switch-Port eng mit uns zusammengearbeitet hat“, sagte ein Sprecher von CD Projekt Red gegenüber USG. „Es gibt keine Pläne für ähnliche Funktionen in den anderen Versionen von The Witcher 3.“

Das bringt mich zur PlayStation 5 und Xbox Series X. Mit der nächsten Konsolengeneration gleich um die Ecke gibt es eine viele Diskussionen über die neuen Funktionen, die sie auf den Tisch bringen werden. Verbesserte Grafiken sind zu erwarten, wobei Hardware-Raytracing die Richtung vorgibt. Schnellere Festplatten und Abwärtskompatibilität scheinen ebenfalls zu kommen. Ein Teil des Wandels in den Konsolengenerationen ist jedoch nicht nur mehr Rechenleistung, sondern auch die Art und Weise, wie wir mit Spielen interagieren.

Ich hoffe, dass die nächste Generation die Konsolen näher zusammenbringt, anstatt sie weiter auseinander zu drücken. Cross-Save, plattformübergreifendes Spielen und potenziell Cross-Buy sollten größere Funktionen sein. Glücklicherweise bewegt sich Microsoft bereits in diese Richtung.

Nintendo hat einen offiziellen Cross-Save-Werbespot .

„Unser Ziel für unsere Erstanbieter-Spiele ist, dass Ihre Ansprüche generationenübergreifend sind und Ihre Erfolge sich mit Ihrem gespeicherten Spiel effektiv ändern, da sie dort stehen“, sagte Xbox-Chef Phil Spencer gegenüber Stevivor bei X019. „[Xbox] 360 to One sollte nicht33876611129rsquo sein; es waren auch nicht [zwei in sich geschlossene Silos]. Ich denke für uns alle, je mehr ein Spiel das Spiel sein kann und Ihre Spieler dieses Spiel an den verschiedenen Orten spielen können, die sie spielen möchten Es ist eine gute Sache, dass ihr [sicherer] Zustand und alles bei ihnen ist. „

Tim Sweeney, CEO von Epic Games, wiederholte diese Gefühle in einem Interview von 2018. „Mit einem Spiel wie Fortnite gibt es in Mittelschulen Klassenzimmer, die zusammen spielen. Diese traditionelle Kluft zwischen PlayStation- und Xbox-Besitzern muss nicht vorhanden sein. Es muss erstaunlich sein. Es ist eine erstaunliche Sache. Sony und Microsoft ehren Einkäufe in Fortnite iOS-Plattform oder auf ihrer Plattform. Auf diese Weise arbeiten alle diese Plattformen zusammen. „

Es gibt gelegentlich Gründe, das plattformübergreifende Spielen nicht zuzulassen, insbesondere bei wettbewerbsfähigen PvP-Spielen mit Maus Steuerelemente und Tastaturen können einen Vorteil bieten. Cross-Save ist jedoch nichts anderes als ein Segen für Verlage. Eine Reihe von Spielern bemerkte, dass sie The Witcher 3 bei Switch erneut kaufen würden, wenn sie erfuhren, dass sie ihre Speicherung von der PC-Version übertragen könnten.

„Das ist ein Game Changer. Ich habe den Switch-Port nach dem Kauf auf PS4 und PC überhaupt nicht in Betracht gezogen, aber ich könnte es jetzt“, sagte ein Reddit-Benutzer.

„Da ist es. Da33876611129rsquo; s ist mein Grund, die Switch-Version zu bekommen. Mehr Spiele sollten solche Dinge tun, wenn sie auf verschiedenen Plattformen erneut veröffentlicht werden“, fügte ein anderer Reddit-Benutzer hinzu.

PS5 und Xbox Series X müssen standardmäßig gekreuzt werden, oder Konsolen der nächsten Generation fühlen sich in der Vergangenheit festgefahren Warum sollte ich nicht“t Ich nehme meine Sicherungsdatei überall mit? | Mike Williams / USG, Larian Studios

Ich besitze The Witcher 3: Wild Hunt auf PlayStation 4, PC und Nintendo Switch, und bis heute hat keine dieser Versionen miteinander gesprochen. Ich hatte im Wesentlichen drei verschiedene Spiele. Wenn ich heute Witcher 3 kaufen würde, würden die Switch- und PC-Versionen ganz oben auf meiner Liste stehen. Stellen Sie sich vor, Doom Eternal würde zu Switch kommen und es würde Cross-Save auf Switch, Xbox One und PC geben, aber nicht auf PS4? Dadurch würde die PS4-Version insgesamt weniger verlockend aussehen.

Die nächste Konsolengeneration sollte auf dem Konzept der plattformübergreifenden Interkonnektivität aufbauen. Es gibt kaum einen Grund für Multi-Plattform-Spiele, Spielern nicht zu erlauben, ihre Profile zu verschieben und Fortschritte zu erzielen. Unsere Paraden sind der Grund, warum wir uns weiterhin mit einem Spiel beschäftigen. Sie dokumentieren unsere Entscheidungen, Fehler und erstaunlichen Momente. Wir sollten in der Lage sein, diese unabhängig davon, wohin wir gehen, mitzunehmen, anstatt 20, 30 oder 100 Stunden Spielzeit zu verlieren, nur weil wir von einer Plattform zur anderen gewechselt sind.

Jetzt ist es an der Zeit, dass Plattforminhaber, Publisher und Entwickler den Grundstein für eine offenere Zukunft legen. Mehr als verbesserte Grafiken sollten plattformübergreifende Optionen das bestimmende Merkmal der nächsten Generation sein. Ich bin mehr als bereit.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.