So bearbeiten Sie Videos mit dem Samsung Galaxy Note 10-Videoeditor

So bearbeiten Sie Videos mit dem Samsung Galaxy Note 10-Videoeditor

So bearbeiten Sie Videos mit dem Samsung Galaxy Note 10-Videoeditor Das Samsung Galaxy Note 10 ist jetzt im Verkauf, und es gibt eine lange Liste von Gründen, warum Sie eines möchten: das schöne Display, die leistungsstarken Kameras, den nützlichen S-Stift und die zahlreichen Produktivitätsfunktionen es wird mit geliefert. Eine solche Funktion ist der erweiterte Video-Editor in der Galerie. Mit seiner Hilfe können Sie Videos einfach zuschneiden, Videos Text hinzufügen, mehrere Videoclips miteinander kombinieren und vieles mehr. 33876611129ndash; einfach und ohne die Notwendigkeit, zusätzliche Apps zu installieren. So machen Sie das.

So bearbeiten Sie Videos auf dem Galaxy Note 10
Um Videos auf dem Galaxy Note 10 zu bearbeiten, müssen diese Videodateien natürlich lokal auf dem Telefon gespeichert sein. Dies können Videos sein, die Sie selbst mit dem Galaxy Note 10 aufgenommen haben, aber es können auch Videos sein, die Sie aus dem Internet heruntergeladen haben. Möglicherweise werden nicht alle Videoformate unterstützt, aber wir können bestätigen, dass der Galaxy Note 10-Videoeditor mit MP4-Videos funktioniert, die über Facebook und WEBM-Videos gesendet werden, die aus dem Internet heruntergeladen wurden. Statische JPGs und Fotos, die Sie aufgenommen haben, können ebenfalls zur Zeitleiste hinzugefügt werden. Leider scheinen GIF-Animationen derzeit nicht kompatibel zu sein.

Um mit der Bearbeitung von Videos auf Note 10 zu beginnen, öffnen Sie die Galerie und suchen Sie die Videodatei, die Sie bearbeiten möchten. Tippen Sie darauf und dann auf das Stiftsymbol unten links. So sollte Ihr Bildschirm an dieser Stelle aussehen.
Die Benutzeroberfläche des Galaxy Note 10-Videoeditors beim Bearbeiten einer einzelnen Videodatei
Wenn Sie mehrere Dateien in einem Video planen oder kombinieren, können Sie auf das kleine Filmsymbol in der oberen rechten Ecke der Galerie klicken. Wählen Sie dann das Video und / oder die Bilder aus, die Sie zusammenstellen möchten, und tippen Sie unten auf „Film erstellen“. 33876611129nbsp;
Kombinieren mehrerer Videos mit dem Galaxy Note 10-Videoeditor
Beachten Sie das kleine Quadrat, das jedes Video teilt. Bilddatei in Ihrer Timeline. Tippen Sie darauf, wenn Sie einen Übergang zwischen diesen beiden bestimmten Frames hinzufügen möchten.
Um die Video- / Bilddateien in Ihrer Timeline neu anzuordnen, halten Sie eine Datei und ziehen Sie sie nach links oder rechts. Um eine bestimmte Datei zu bearbeiten, tippen Sie darauf und drücken Sie auf das angezeigte Stiftsymbol.33876611129nbsp;
Pro Tipp: Der Samsung Video Editor unterstützt auch den Querformatmodus. Drehen Sie das Telefon zur Seite, um während der Bearbeitung mehr von Ihrer Zeitleiste zu sehen.
Zuschneiden und Zuschneiden von Videos auf dem Galaxy Note 10
Das Entfernen unnötiger Teile aus einem Video kann im Galaxy Note 10-Videoeditor problemlos durchgeführt werden. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Zuschneiden-Werkzeug in der Symbolleiste unten ausgewählt ist. Verwenden Sie dann die „Griffe“ am Anfang und am Ende des Clips, um das nicht benötigte Filmmaterial zu entfernen.33876611129nbsp;
Es gibt keine einfache Möglichkeit, einen Teil in der Mitte eines Videoclips zu entfernen. Eine Problemumgehung für diese Einschränkung besteht darin, denselben Videoclip zweimal in Ihr Projekt zu importieren und jede Instanz einzeln zu kürzen.
Pro-Tipp: Verwenden Sie den S-Stift, um Ihre Videos präziser zu trimmen.33876611129nbsp;
Trimmen eines Videos auf dem Galaxy Note 10
Hinzufügen von Filtern zu Videos: Retro, Vignette und mehr
Der zweite Das Tool in der Symbolleiste des Video-Editors von Note 10 fügt Ihren Videos Filter hinzu: Retro, Vignette, Vintage, Farbton, Morgendämmerung, Sepia, Graustufen und Cartoon. Über sie gibt es nicht viel zu sagen. Sie können einen Filter verwenden, wenn Sie in einem Teil Ihres Clips einen bestimmten dramatischen Effekt erzielen möchten. Beachten Sie, dass, wenn Sie mehrere Dateien in Ihrer Video-Timeline haben, Filter einzeln auf jede dieser Dateien angewendet werden.33876611129nbsp;
Hinzufügen eines Videofilters auf dem Galaxy Note 10
Bearbeiten von Gesichtern in Videos
Wenn ein Gesicht erkannt wird In Ihrem Videoclip wird in der Symbolleiste ein Symbol für ein Werkzeug angezeigt, mit dem Sie das Erscheinungsbild von Gesichtern anpassen können. Stellen Sie sich dies als eine Art Verschönerungsfilter vor33876611129nbsp; 33876611129ndash; Sie können die Augen größer machen, die Gesichter schlanker machen und den Hautton wärmer machen. Das Werkzeug funktioniert auch dann, wenn sich mehrere Flächen im Rahmen befinden, sofern diese nahe genug an der Kamera liegen, um erkannt zu werden.

Verwenden des Galaxy Note 10-Videoeditors zum „Verschönern“ eines Gesichts
Hinzufügen von Text zu einem Video auf dem Galaxy Note 10
Mit dem nächsten Tool in der Toolbox können Sie Text über das Video hinzufügen. Sie haben 4 Schriftstile zum Arbeiten. Sie können eine beliebige Farbe für den Text auswählen. 33876611129ndash; oder habenEs erscheint als weißer oder schwarzer Text vor einem farbigen Hintergrund. Es gibt ein Limit von einer Beschriftung pro Clip. Durch Tippen außerhalb des Textfelds können Sie die Beschriftung verschieben, drehen und in der Größe ändern.
Hinzufügen von Text mit dem Galaxy Note 10-Videoeditor
Aufkleber, Aufkleber, Aufkleber!
Denn wer mag sie nicht? Das Galaxy Note 10 bietet eine Reihe von Aufklebern, die Sie Ihren Videos hinzufügen können, aber die Auswahl ist nicht besonders aufregend. Die Aufkleberbilder sind static33876611129nbsp; 33876611129ndash; Sie sind nicht animiert und können beispielsweise keinem Gesicht oder Objekt im Rahmen folgen. Sie sind auch auf einen Aufkleber pro Clip beschränkt.
Hinzufügen eines Aufklebers im Videoeditor von Note 10
Zeichnen über ein Video auf dem Note 10
Das nächste Tool heißt Doodle und funktioniert wunderbar mit dem S-Stift. Sie können über das Video 33876611129ndash zeichnen oder schreiben. Sie können beispielsweise handgeschriebenen Text hinzufügen, Objekte einkreisen oder darauf zeigen oder einen Schnurrbart über das Gesicht einer Person ziehen. Wenn Sie die Live-Option für dieses Tool aktivieren, wird jeder S-Pen-Strich einzeln gezeichnet, was cooler aussieht als ein statisches Gekritzel über dem Video.33876611129nbsp;
Kritzeln mit dem S-Pen im Galaxy Note 10-Video-Editor
Beschleunigen oder Video verlangsamen
Diese nächste Schaltfläche in der Symbolleiste kann ein Video auf die halbe Geschwindigkeit verlangsamen oder doppelt so schnell laufen lassen. So einfach ist das. Dadurch erscheint der Ton im Video etwas funky.
Ändern der Videogeschwindigkeit mit dem Galaxy Note 10-Videoeditor
Hinzufügen von Hintergrundmusik zum Video
Mit dem letzten Tool in der Symbolleiste können Sie Ihrem Video einen Hintergrundmusik-Track hinzufügen. Auf dem Galaxy Note 10 sind über 100 Audiospuren vorinstalliert, und Sie können auch Ihre eigenen Musikdateien importieren. Sie haben auch die Möglichkeit, die Lautstärke des Originaltons des Videos zu verringern.33876611129nbsp;
Mit dem Galaxy Note 10-Videoeditor können Sie Hintergrundmusik hinzufügen.
Speichern von Videos
Wenn Sie mit Ihrem bearbeiteten Video zufrieden sind, Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Speichern. Dadurch wird eine neue Videodatei erstellt.
Beachten Sie, dass Sie Ihre Änderungen nicht als Projekt speichern können, um sie zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu bearbeiten. Wenn Sie den Video-Editor verlassen, werden Ihre Änderungen verworfen. Wenn Sie einen leistungsstärkeren Video-Editor benötigen, können Sie sich Adobe Rush ansehen, das für das Note 10 und den S Pen.33876611129nbsp optimiert ist. $ 726.98 Samsung Galaxy Note 10 bei Amazon $ 829.99 Samsung Galaxy Note 10 bei Amazon

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.