So gehen Sie mit einem FileVault-Wiederherstellungsschlüssel um, der beim Aufschreiben verschwindet

So gehen Sie mit einem FileVault-Wiederherstellungsschlüssel um, der beim Aufschreiben verschwindet

FileVault ist ein außergewöhnliches Stück MacOS-Technologie. Es wurde vor Jahren eingeführt und verschlüsselt den gesamten Inhalt Ihres Startvolumes, sodass das Laufwerk bei ausgeschaltetem Datenstand33876611129mdash und bei ausgeschaltetem Mac33876611129mdash für jeden, der kein Kennwort für ein Konto besitzt, praktisch voller Müll ist berechtigt, sich über FileVault oder den beim Wiederherstellen von FileVault festgelegten speziellen Wiederherstellungsschlüssel anzumelden.

Wenn Sie die Sicherheit 33876611129amp verwenden; Datenschutzeinstellungen pane33876611129rsquo; s Registerkarte FileVault, um diese Verschlüsselung zu aktivieren. MacOS fordert Sie zu zwei Optionen auf:

  • Ermöglichen Sie meinem iCloud-Konto, meine Festplatte zu entsperren

  • Erstellen Sie einen Wiederherstellungsschlüssel und verwenden Sie mein iCloud-Konto nicht.

Apple

In beiden Fällen wird ein Wiederherstellungsschlüssel festgelegt. Wenn Sie Ihren Schlüssel jedoch mit iCloud speichern, wird er nie angezeigt, und Apple verwaltet den Wiederherstellungsprozess. Sie benötigen lediglich Ihr iCloud-Kennwort und, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, ein vertrauenswürdiges Gerät oder den Zugriff auf eine vertrauenswürdige Telefonnummer. Dies birgt jedoch ein Risiko, da jemand, der Ihren Computer erhalten und Ihr Kennwort entdeckt hat, möglicherweise auch das Laufwerk entsperren kann.

Ich bevorzuge die zweite Wahl, da sie vollständig 33876611129ldquo; local33876611129rdquo; Steuerung. Kein Geheimnis wird aus der Ferne gespeichert. Sie haben nur dann ein Problem, wenn Sie die Kennwörter für alle MacOS-Konten vergessen haben, die für FileVault-basierte Kaltstart-Anmeldungen (nach dem Herunterfahren) logins33876611129nbsp genehmigt wurden, und Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel verlieren. (Ich habe jedoch von Fällen gehört, in denen Kontoinformationen beschädigt werden und der Wiederherstellungsschlüssel die einzige Möglichkeit ist, einen Mac zu starten.)

Keine Aufzeichnung des Wiederherstellungsschlüssels

Was passiert, wenn Sie, während Sie versuchen, den Wiederherstellungsschlüssel aufzuschreiben, vom Bildschirm verschwinden? Obwohl dies unwahrscheinlich erscheint, ist es einem Leser passiert, der nicht glaubt, dass er auf eine Schaltfläche geklickt oder die Schlüsselbotschaft auf andere Weise verworfen hat. Sie schrieben sich ein, um zu fragen, wie sie den Wiederherstellungsschlüssel wiederherstellen könnten.

Leider gibt es keine Methode zum Abrufen des Schlüssels, sobald er angezeigt und verworfen wurde .33876611129rsquo; Der Wiederherstellungsschlüssel wird generiert und einem starken Einweg-Verschlüsselungsprozess unterzogen. Nur das Ergebnis wird verwendet, um die bei der FileVault-Verschlüsselung verwendeten Schlüssel weiter zu schützen. Der Wiederherstellungsschlüssel wird einmal angezeigt. Wenn Sie den Dialog schließen, wirft macOS diese Originalversion für immer weg. (Durch Eingabe des genauen ursprünglichen Wiederherstellungsschlüssels, der über denselben Einwegprozess eingegeben wird, werden die zu schützenden Daten entsperrt.)

Wenn Sie nicht in der Lage waren, den Schlüssel aufzuschreiben, bevor er aus der Ansicht verschwand müssen Sie die FileVault-Verschlüsselung deaktivieren und erneut aktivieren, um einen neuen Wiederherstellungsschlüssel zu generieren:

  • In der Sicherheit 33876611129amp; Klicken Sie im Einstellungsbereich des Datenschutzsystems auf die Registerkarte FileVault.

  • Klicken Sie auf das Schlosssymbol in der unteren linken Ecke und geben Sie einen Kontonamen und ein Kennwort mit Administratorzugriff ein.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche FileVault deaktivieren.

  • Bestätigen Sie, dass Sie FileVault deaktivieren möchten, indem Sie auf Restart 33876611129amp klicken. Deaktivieren Sie die Verschlüsselung.

  • Ihr Mac wird jetzt neu gestartet. Nachdem Sie sich mit einem Konto mit FileVault-Berechtigung wieder angemeldet haben, beginnt macOS, den gesamten Inhalt des Laufwerks zu entschlüsseln. Dies kann eine Weile dauern.

  • Wenn die Entschlüsselung abgeschlossen ist, können Sie zur Registerkarte FileVault zurückkehren und auf FileVault aktivieren klicken.

  • Wählen Sie an der Eingabeaufforderung für den Wiederherstellungsschlüssel die Option 33876611129ldquo aus. Erstellen Sie einen Wiederherstellungsschlüssel33876611129rdquo. Option und schreiben Sie den Schlüssel auf. Sie können sogar schnell ein Bild davon als Backup aufnehmen. (Löschen Sie das Foto jedoch unbedingt und löschen Sie es dann dauerhaft aus dem zuletzt gelöschten Album, um zu verhindern, dass jemand Zugriff darauf erhält.)

  • Starten Sie erneut und FileVault startet das langsamer Prozess der erneuten Verschlüsselung des Startvolumes.

  • Dieser Mac 911-Artikel ist eine Antwort auf eine Frage des Macworld-Lesers Michael.

    Fragen Sie Mac 911

    We33876611129rsquo; Wir haben eine Liste der Fragen zusammengestellt, die uns am häufigsten gestellt werden, zusammen mit Antworten und Links zu Spalten: Lesen Sie unsere Super-FAQ, um zu sehen, ob Ihre Frage abgedeckt ist . Wenn nicht, suchen wir immer nach neuen Problemen, die es zu lösen gilt! Senden Sie Ihre E-Mail an [email protected], einschließlich der entsprechenden Screenshots und der Frage, ob Ihr vollständiger Name verwendet werden soll. Nicht jede Frage wird beantwortet, wir antworten nicht auf E-Mails und können keine direkten Ratschläge zur Fehlerbehebung geben.

    Hinweis: Wenn Sie etwas kaufen, nachdem Sie auf Links in unseren Artikeln geklickt haben, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie in unserer Affiliate-Link-Richtlinie.

    q , quelle

    Zusammenhängende Posts:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.