So verbinden Sie das Galaxy Note 10 mit einem Windows-Computer – Benachrichtigungen und Meldungen auf Ihrem PC!

So verbinden Sie das Galaxy Note 10 mit einem Windows-Computer - Benachrichtigungen und Meldungen auf Ihrem PC!

So verbinden Sie das Galaxy Note 10 mit einem Windows-Computer - Benachrichtigungen und Meldungen auf Ihrem PC! Apple-Benutzer hatten immer den Vorteil eines einheitlichen Ökosystems und der Kontinuität zwischen ihren iPhones und Mac-Computern. Android-Nutzer hatten weniger Glück, obwohl Samsung in den letzten Jahren verstärkt auf die Konnektivität zwischen Smartphones und Computern geachtet hat. Ab Samsung Flow im Jahr 2017 konnten Benutzer von Galaxy-Handys ihre Geräte drahtlos mit Windows verbinden, um Benachrichtigungen anzuzeigen, auf Nachrichten zu antworten, eine universelle Zwischenablage zu nutzen und sogar den Bildschirm ihres Handys für den direkten Zugriff auf den Computer zu projizieren.
Aber Samsung und Microsoft gehen in diesem Jahr eine noch engere Partnerschaft ein. Mit der Einführung des Galaxy Note 10 erhalten wir einen neuen integrierten „Windows Link“ -Dienst. Dies ist eine fortschrittlichere und bequemere Möglichkeit, Kontinuität herzustellen zwischen dem Note 10 und einem Computer unter Windows und ermöglicht Ihnen den sofortigen Zugriff auf Benachrichtigungen, Nachrichten und sogar Fotos. Direkt unter Windows, ohne das Telefon jemals anzuheben (z. B. über das kabellose Ladegerät).
Hier finden Sie eine Kurzanleitung zum Einrichten von Windows Link auf Ihrem Galaxy Note 10, gefolgt von einigen der besseren Funktionen, die der Dienst bietet:
Einrichten von Windows Link auf Ihrem Galaxy Note 10

1. Ziehen Sie den Benachrichtigungsschatten nach unten und tippen Sie auf „Link zu Windows“ 2. Melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, mit dem Sie auf Ihrem Computer angemeldet sind3. Laden Sie auf Ihrem Computer die App „Ihr Telefon“ aus dem Microsoft Store4 herunter. Starten Sie die Your Phone-App auf Ihrem Computer und tippen Sie auf „Mein PC ist bereit“. Wenn Sie Hilfe bei der Anmeldung benötigen, tippen Sie auf „Zeigen Sie mir wie“.
Das war’s, jetzt sind Ihr Telefon und Ihr Windows-Computer verbunden! Hier sind einige nette Funktionen, die Sie nutzen können:
Benachrichtigungen auf Ihrem Computer lesen

Mit Windows Link werden Benachrichtigungen zwischen dem Note 10 und Ihrem Computer synchronisiert. Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung herstellen, wählen Sie in der App „Ihr Telefon“ die Registerkarte „Benachrichtigungen“ und anschließend „Einstellungen für mich öffnen“, um die Einstellungen für den Benachrichtigungszugriff auf Ihrem Telefon anzuzeigen. Suchen Sie Ihren Telefonbegleiter in der Liste der Apps und gewähren Sie ihm den Benachrichtigungszugriff. Wenn Sie fertig sind, werden eingehende Benachrichtigungen auf Ihrem Computer angezeigt.
Abhängig von der Art der Benachrichtigung können Sie verschiedene Aktionen ausführen. Sie können beispielsweise auf eingehende Nachrichten in Apps wie Facebook Messenger und Viber antworten. Sie können Benachrichtigungen auch einzeln oder alle gleichzeitig löschen, genau wie auf Ihrem Telefon. Wenn Sie feststellen, dass der Spam für Benachrichtigungen überheblich ist, können Sie filtern, von welchen Apps Benachrichtigungen auf Ihrem Computer angezeigt werden sollen33876611129nbsp; indem Sie in der Your Phone App auf „Anpassen“ klicken.
Lesen und Antworten auf Nachrichten

Durch Auswahl der Registerkarte „Nachrichten“ auf Ihrem Computer erhalten Sie Zugriff auf Nachrichten auf Ihrem Note 10. Von dort aus können Sie lesen, antworten, und neue Nachrichten erstellen. Sie können auch MMS-Anhänge senden, einschließlich Bilder und GIFs. Beachten Sie jedoch, dass dies keine Online-Messaging-App ist. Daher fallen Gebühren für den Netzbetreiber an.
Anzeigen und Freigeben von Fotos
Wählen Sie die Registerkarte „Fotos“, um auf Bilder in Ihrem Note 10 zuzugreifen, einschließlich Fotos und Screenshots. Beachten Sie, dass die Anzahl der verfügbaren Bilder derzeit auf 25 begrenzt ist, in zukünftigen Updates jedoch möglicherweise erweitert wird. Auf diesem Bildschirm können Sie Fotos einfach auf Ihrem Computer anzeigen, indem Sie darauf doppelklicken. Speichern Sie sie auf Ihrem Computer, indem Sie im Kontextmenü „Speichern unter“ auswählen. oder teilen Sie sie erneut über das Kontextmenü.
Leider können Sie noch keine Bilder von Ihrem Computer an das Note 10 senden. Dies war zuvor mit Samsung Flow möglich. Wir würden also raten, dass es auch in Windows Link aktiviert wird , komm ein zukünftiges Update.
Steuern Sie das Note 10 direkt von Ihrem Computer aus (in Kürze)

Mit Samsung Flow konnten Sie direkt von Ihrem Computer aus auf alle angeschlossenen Geräte zugreifen, was eine äußerst praktische Funktion war. Alles was Sie tun mussten, war auf „Smart View“ zu klicken und der Bildschirm Ihres Telefons wurde in einem separaten Fenster angezeigt. Sie können dann mit der Maus frei damit interagieren. Diese Funktionalität ist in Windows Link aber noch nicht vorhandenEin neues Werbevideo von Samsung deutet darauf hin, dass es unterwegs ist.
Im Video (oben eingebettet) sehen Sie, dass in der PC-Begleit-App eine Registerkarte „Telefonbildschirm“ vorhanden ist. Es ist immer noch nicht in der Version verfügbar, die Sie aus dem Microsoft Store herunterladen können, aber es ist wahrscheinlich unterwegs. Wenn es eingeführt wird, können Sie den Bildschirm Ihres Telefons auf Ihrem Computer sehen und möglicherweise mit ihm interagieren.
Beachten Sie, dass Windows Link erst kürzlich veröffentlicht wurde und daher weit von seiner endgültigen Form entfernt ist. Samsung sagt, dass die Liste der Funktionen in kommenden Updates erheblich erweitert wird.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.