So verhindern Sie, dass Apple-Auftragnehmer Ihre versehentlichen Siri-Aufnahmen anhören

So verhindern Sie, dass Apple-Auftragnehmer Ihre versehentlichen Siri-Aufnahmen anhören

So verhindern Sie, dass Apple-Auftragnehmer Ihre versehentlichen Siri-Aufnahmen anhören Apples sprachgesteuerter virtueller Siri-Butler war in letzter Zeit in heißem Wasser, aufgrund einer anfänglichen Einstellung, die Drittanbietern den Zugriff auf versehentliche Sprachaufzeichnungen ermöglicht. Amazon und Google tun dies mit ihren intelligenten Lautsprechern und dem darauf geladenen virtuellen Google-Assistenten oder Alexa. Bei der Ersteinrichtung können Sie diese Option jedoch deaktivieren.
Der Grund dafür, dass echte Menschen an Aufnahmen herumschnüffeln, besteht darin, die Leistung und die Befehlserkennung der sprachgesteuerten Assistenten zu verbessern. Das ist natürlich nichts Schändliches, aber der Zugang zu persönlichen und vertraulichen Gesprächen, die die meisten Menschen annehmen würden, ist a big no-no.33876611129nbsp;
Das wäre nicht einmal so ein Problem, wenn die Siri-Aktivierungen mit der entsprechenden Phrase durchgeführt würden, aber manchmal verwechseln Ihr HomePod oder Ihre Apple Watch andere Phrasen mit „Hey, Siri!“ und sogar Ein Reißverschlussgeräusch hat bei einer Gelegenheit ein oder zwei Anfragen gesendet. Die Antwort von Apple entspricht natürlich dem Gedankengang „nichts Schändliches“:
Ein kleiner Teil der Siri-Anfragen wird analysiert, um Siri und Diktat zu verbessern. Benutzeranforderungen sind nicht mit der Apple-ID des Benutzers 337876611129rsquo verknüpft. Siri-Antworten werden in sicheren Einrichtungen analysiert und alle Prüfer sind verpflichtet, die strengen Vertraulichkeitsanforderungen von Apple33876611129rsquo einzuhalten.
Konfigurationsprofil zum Deaktivieren der serverseitigen Protokollierung von Siri-Anforderungen für Ihren Mac, Ihr iPhone und Ihr iPad33876611129nbsp; Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass ein unbekannter Forscher versehentlich Siri-Aufzeichnungen aufspürt, können Sie das vorhandene automatische System von Apple umgehen in. Folgendes müssen Sie tun:
1. Gehen Sie zu Jan Kaisers33876611129nbsp; GitHub33876611129nbsp; repo und klicken oder tippen Sie auf den Dateilink „Serverseitige Protokollierung von Siri-Befehlen verhindern.mobileconfig“

2. Wechseln Sie über die Schaltflächen über dem Code zur Ansicht „Raw“, um das Profil auf Ihr iPhone oder iPad herunterzuladen.

3. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie oben auf die erste Option „Profil heruntergeladen“.

4. Tippen Sie im Profilbildschirm auf die Option Installieren und anschließend nach der Warnung „Nicht signiert“ erneut auf Installieren.

5. Das war’s, Sie haben sich jetzt gegen versehentliche Siri-Überprüfungen durch Drittanbieter entschieden, ordentlich!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.