So verwandeln Sie das Galaxy Note 10 in ein Zeichentablett

So verwandeln Sie das Galaxy Note 10 in ein Zeichentablett

So verwandeln Sie das Galaxy Note 10 in ein Zeichentablett Das größte herausragende Merkmal der Samsung Galaxy Note-Serie ist zweifellos der S Pen-Stift. Im Laufe der Jahre hat Samsung die Funktionalität des S Pen und der mitgelieferten Software erheblich erweitert und die Note-Serie von einem herkömmlichen Notebook-Ersatz für das digitale Zeitalter in ein Produktivitäts-Biest verwandelt.
Das brandneue Galaxy Note 10 trägt dazu bei, die bereits beeindruckenden Funktionen des S Pen zu verbessern, indem es noch mehr Fernbedienungsfunktionen einführt, sodass Benutzer noch mehr gute Gründe haben, den Stift aus dem Telefon zu ziehen. Und obwohl es viele neue Funktionen gibt, über die man sich freuen kann, ist es nicht unser Stil, sich mit integrierten Funktionen zufrieden zu geben. Oh nein, wo ist der Spaß dabei?
Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen mit Note-Handys ist es, sie in spezielle Mini-Zeichentabletts zu verwandeln. Da der S Pen sehr präzise ist und 4096 Druckstufen aufweist, kann er in Verbindung mit dem Note 10 sehr effektiv verwendet werden, wenn er an einen Computer angeschlossen ist. So geht’s:
Einrichten des Galaxy Note 10 als Zeichentablett für Ihren Computer
Zunächst müssen Sie eine App namens VirtualTablet auf Ihr Galaxy Note 10 herunterladen. Ich verknüpfe hier die kostenlose Version , die Anzeigen hat. Wenn es Ihnen genug gefällt, können Sie die kostenpflichtige Version hier herunterladen.
Nachdem Sie VirtualTablet auf Ihrem Note 10 installiert haben, müssen Sie die Server-App auf Ihren Computer herunterladen. Sie erhalten es hier33876611129nbsp; im Abschnitt „VirtualTablet Server für Windows“. Möglicherweise müssen Sie auch Microsoft .NET Framework 4.0 oder eine höhere Version herunterladen und installieren, sofern Sie es noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben.
Nachdem Sie die Server-App auf Ihrem Computer eingerichtet haben, öffnen Sie die VirtualTablet-App auf Ihrem Gaalxy Note 10 und wählen Sie eine Verbindungsmethode aus. Es gibt drei Typen, die sich jedoch nur an Wi-Fi und Bluetooth halten, da sie bei weitem am bequemsten sind.
Methode 1: Verbindung über WLAN herstellen
Tippen Sie auf das WLAN-Symbol, um eine Verbindung herzustellen. Wenn es nicht automatisch mit Ihrem PC gekoppelt wird, geben Sie Ihre IP-Adresse ein.
Wenn Sie über WLAN eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen möchten, stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Note 10 als auch Ihr Computer mit demselben Netzwerk verbunden sind und Öffnen Sie dann die gerade installierte VirtualTablet Server-App für Windows. Tippen Sie auf Ihrem Note 10 in der VirtualTablet-App auf das Symbol „Wi-Fi“ und dann auf „Verbinden“. Ihr Note 10 sollte automatisch mit Ihrem PC gekoppelt werden. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, können Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, indem Sie die IP-Adresse Ihres PCs manuell eingeben.
Methode 2: Bluetooth
Koppeln Sie Ihr Note 10 über Bluetooth mit Ihrem Computer. Stellen Sie sicher, dass die Server-App auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Tippen Sie in der Virtual Tablet-App Ihres Telefons auf das Bluetooth-Symbol und wählen Sie Ihren Computer aus der Liste der Geräte aus.
Um eine Verbindung über Bluetooth herzustellen, müssen Sie Ihr Note 10 mit Ihrem Computer koppeln. Öffnen Sie nach Abschluss des Pairing-Vorgangs die VirtualTablet-App auf Ihrem Telefon, tippen Sie auf das Symbol „Bluetooth“ und wählen Sie den Namen Ihres Computers aus der Liste aus (dies ist der einzige, wenn Sie keine anderen gekoppelten Geräte haben). Stellen Sie sicher, dass die Server-App auch auf Ihrem Computer ausgeführt wird.
Methode 3: USB
Nachdem Sie das USB-Debugging auf Ihrem Note 8 aktiviert haben, verbinden Sie es über USB mit Ihrem Computer, tippen Sie auf die Verbindungstaste und starten Sie die Server-App.
Das Herstellen einer Verbindung über USB ist ein wenig komplizierter als die anderen Methoden, daher empfehlen wir, entweder Bluetooth oder Wi-Fi zu verwenden. Wenn Sie dennoch eine Kabelverbindung wünschen, müssen Sie das USB-Debugging für Note 10 aktivieren. Gehen Sie dazu zu Einstellungen 33876611129gt; Über das Telefon 33876611129gt; Softwareinformationen und tippen Sie mehrmals auf das Feld „Build-Nummer“. Es erscheint eine Glückwunschmeldung, dass Sie jetzt Entwickler sind. Dann herzlichen Glückwunsch! Kehren Sie nun zum Hauptbildschirm „Einstellungen“ zurück, scrollen Sie nach unten und Sie sehen eine neue Option namens „Entwickleroptionen“. Tippen Sie darauf und aktivieren Sie „USB-Debugging“. Nachdem Sie dies getan haben, verbinden Sie das Telefon mit einem Kabel mit Ihrem Computer, tippen Sie auf „Verbinden“ und starten Sie die Server-App für Windows. Sie sollten bereit sein!
Verwenden des Galaxy Note 10 als Grafiktablett

Okay, nachdem Sie das Telefon mit einer der oben beschriebenen Methoden an Ihren Computer angeschlossen haben, ist es jetzt an der Zeit, dies zu tun tatsächlichVerwenden Sie es als Grafiktablett! Da Sie nicht möchten, dass Ihr Note 10 lediglich als Zeiger für Ihren Computer verwendet wird, sondern die Druckempfindlichkeit des S Pen tatsächlich nutzen möchten, müssen Sie die VirtualTablet-App auf Ihrem Telefon öffnen, auf Einstellungen tippen und dies sicherstellen Die Option „S-Pen / Wacom Stylus“ ist aktiviert! Dies ist die Standardeinstellung. Überprüfen Sie jedoch, ob sie aktiviert ist, da Ihr Note 10 ansonsten als einfaches Touchpad fungiert.
Danach müssen Sie die Druckempfindlichkeit und die Cursorgeschwindigkeit konfigurieren. Das ist ziemlich einfach, da beide Variablen über die VirtualTablet Server-App über zwei Schieberegler gesteuert werden können, wie in der Abbildung unten gezeigt:
Und da haben Sie es! Sie können Ihr Galaxy Note 10 jetzt als Grafiktablett auf Ihrem PC verwenden! Es ist keineswegs perfekt, aber es ist gut genug, um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es ist, Fotos mit einem speziellen Tablet zu zeichnen oder zu bearbeiten. Hier sind einige wichtige Apps, die Sie ausprobieren sollten!
Apps zum Ausprobieren
Adobe Photoshop 33876611129ndash; Zeichentabletts sind praktisch beim Bearbeiten von Fotos, da sie sehr feine Bewegungen des Cursors ermöglichen, während ihre Druckerkennungsfunktionen beim Retuschieren von unschätzbarem Wert sein können. Das bedeutet, dass Sie die Deckkraft des Pinselwerkzeugs nicht anpassen müssen, sondern nur weniger Druck auf den Bildschirm ausüben können. Ziemlich ordentlich, oder? Stellen Sie einfach sicher, dass Sie „Formdynamik“ in Photoshop aktivieren und auf „Stiftdruck“ einstellen.

Fresh Paint 33876611129ndash; Microsoft übernimmt Paint für das Touchscreen-Zeitalter. Es ist nicht zu kompliziert für ein Werkzeug, aber es bietet einige interessante Dinge zum Herumspielen, wie verschiedene Leinwandtexturen, Farbviskosität und mehr.

Bambuspapier 33876611129ndash; wahrscheinlich die am meisten involvierte Notiz-App für Stiftbenutzer. Mit Bambuspapier können Sie Ideen für das wahrscheinlich umfassendste digitale Notizbuch, das ich je gesehen habe, malen, skizzieren, ausmalen und aufschreiben. Es ist wahrscheinlich besser für unterwegs geeignet, d. H. Auf Tablets, aber es macht trotzdem Spaß, es auf Ihrem Desktop oder Laptop auszuprobieren.

Natürlich gibt es viele andere Apps, die Sie mit Ihrem Note 10 als Zeichentablett verwenden können, aber ich überlasse Ihnen die Freude an der Entdeckung!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.