So verwandeln Sie Ihr Smartphone schnell in einen Desktop-PC

So verwandeln Sie Ihr Smartphone schnell in einen Desktop-PC

So verwandeln Sie Ihr Smartphone schnell in einen Desktop-PC Die Smartphones von Today33876611129rsquo sind unglaublich leistungsstark. Von der Beantwortung von E-Mails über das Auschecken Ihres täglichen Feeds in sozialen Medien bis hin zum Hochladen gelegentlicher Selfies, die Sie der Welt mitteilen möchten, können Smartphones eine Reihe von vorstellbaren Dingen ausführen. Sie passen gut in unsere Taschen, lassen sich aber nicht von ihren kleinen und kompakten Größen täuschen, da sie viele Dinge tun können, die uns unsere alltäglichen Laptops und Desktops bieten.

Ganz einfach, wir haben alle tragbare mobile Computergeräte in der Hand 33876611129ndash; in der Lage, uns zu helfen, produktiv zu bleiben und Arbeit zu erledigen! So sehr sie mit unglaublicher Leistung ausgestattet sind, kann die Produktivität aufgrund ihrer geringen Größe manchmal immer noch eingeschränkt sein. Einige Smartphones können sich jedoch mithilfe von zusätzlichem Zubehör sogar in vielseitige Desktop-PCs verwandeln. Um dies zu erreichen, werden wir uns mit der Frage befassen, wie Sie diese Möglichkeit mit Ihrem eigenen Smartphone erreichen können, vorausgesetzt, dass es höchstens noch einige Jahre alt ist33876611129rsquo.

Um das Smartphone in einen Desktop-PC zu verwandeln, sind natürlich die folgenden Hauptkomponenten erforderlich, um die Erfahrung nachzuahmen, die im Folgenden ausführlich beschrieben wird.

  • Externes Display
  • Maus
  • Tastatur

Damit Ihr Smartphone eine Verbindung zu einem Display herstellt ( der einfachste 33876611129amp; universellste Weg)
Mit dem Smartphone als Gehirn hinter den Kulissen tragen die oben aufgeführten Komponenten dazu bei, das grundlegende Desktop-PC-Erlebnis zu erreichen. Das externe Display wird benötigt, um den Benutzern ein angenehmeres Seherlebnis beim Arbeiten auf einem Schreibtisch oder Ähnlichem zu bieten, anstatt zu versuchen, Dinge auf den winzigen Bildschirmen unserer Smartphones zu erledigen. Unabhängig davon, ob es sich bei it33876611129rsquo um einen übergroßen Fernseher, Ihren herkömmlichen PC-Monitor oder eines dieser neueren tragbaren externen Displays handelt, können Sie Ihr Smartphone am bequemsten mit einem Chromecast verbinden, wenn Sie ein Android-Smartphone (oder Apple TV für) besitzen iOS-Geräte).
Für Android-Smartphones ist die bequemste Möglichkeit, eine Verbindung zu einem externen Display herzustellen, die Verwendung eines Google Chromecast für eine drahtlose Verbindung. „33876611129amp; nbsp
Ja, ein Chromecast ist bei weitem die einfachste und bequemste Lösung, nicht Nur für die Tatsache, dass it33876611129rsquo; eine drahtlose Lösung ist, aber weil es33876611129rsquo; s die kompatibelste Lösung unter Android-Smartphones ist. Sie können im Wesentlichen die Bildschirmspiegelungsfunktion von Android verwenden, um den Bildschirm Ihres Telefons33876611129rsquo; s auf das angeschlossene externe Display / Fernsehgerät zu übertragen. Der Vorgang ist bei iOS-Geräten, die ein Apple TV verwenden, ziemlich ähnlich. Sie nutzen einfach AirPlay, um dies zu erreichen. Dies erfolgt durch einfaches Umschalten der Bildschirmspiegelungsfunktion im Control Center.
Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben und funktionieren Richtig, das Display Ihres Smartphones33876611129rsquo; wird projiziert wird an Ihr angeschlossenes Display angeschlossen. Das einzige Problem hierbei ist, dass die Latenz behindert werden kann, sodass das Ansehen von Videos aus diesem Grund mit abgehackten Verbindungen einhergehen kann. Das33876611129rsquo; s der einzige Nachteil, aber die überwiegende Mehrheit der Android-Smartphones ist kompatibel, um ihre Displays mit einem Chromecast zu projizieren.
Kabelgebundene Verbindungen: Direkt ohne Latenz, aber nicht so bequem
Der einzige Grund, warum die Kabelverbindung schwieriger ist als die drahtlose Verbindung, liegt in den unterschiedlichen Anschlüssen von Smartphones. Obwohl der Beleuchtungsanschluss der einzige Standard unter iOS-Geräten ist, haben Android-Smartphones langsam von microUSB auf das neuere USB-Typ-C-Format umgestellt. Aufgrund dieser unterschiedlichen Anschlüsse kann es schwieriger sein, ein Smartphone an ein Display anzuschließen.
Bei Android-Smartphones mit USB-Typ-C-Anschlüssen müssen Sie möglicherweise noch einen Adapter kaufen, wenn Ihr externes Display nicht über USB-Typ-C-Anschlüsse verfügt. Wenn Sie einen dieser praktischen USB-Typ-C-Adapter-Hubs haben, die möglicherweise mit einem neueren Laptop geliefert wurden, können Sie diesen auch verwenden, um über eine HDMI-Verbindung eine Verbindung zu einem externen Display herzustellen.
USB-Adapter vom Typ C sind nützlich, wenn Sie einen in der Nähe haben, insbesondere wenn sie auch zusätzliche Anschlüsse für andere Anschlüsse bieten.
Das Problem liegt nun in der Tatsache, dass nicht alle Smartphones die Spiegelanzeigefunktion über eine Kabelverbindung anbieten. Telefone wie das LG V40, Google Pixel 3 und OnePlus 6T don33876611129rsquo; funktionieren mit dieser Methode überhaupt nicht. Und selbst wenn Sie ältere Android-Smartphones mit Micro-USB-Anschlüssen haben, die einen MHL-Adapter als Anschluss verwenden, funktioniert dies nicht immer, da sie möglicherweise nicht einmal MHL-kompatibel sind.
Bei iOS-Geräten müssen Sie Apple die Anerkennung eines Standards gewähren, der für alle Geräte gilt. Mit einem Lighting to HDMI-Adapter können Sie Ihr iOS-Gerät ganz einfach im Handumdrehen an Ihren Fernseher anschließen! It33876611129rsquo ist wirklich ein Beweis für die Bemühungen von Apple33876611129rsquo, Dinge mit seinen Produkten zu standardisieren. Wie das Sprichwort sagt, 33876611129ldquo; es funktioniert nur.33876611129rdquo; In diesem speziellen Fall für iOS-Geräte ist genau das der Fall.
Benutzerdefinierte Desktop-Erlebnisse auf einigen Handys
Bei einigen neueren Handys wie der Samsung Galaxy S10-Serie oder der Huawei Mate 20-Serie haben sie ihre eigenen benutzerdefinierten Desktop-Erlebnisse, wenn sie an ein externes Display angeschlossen sind. Besser noch, sie benötigen kein spezielles Kabel oder Dock, um darauf zugreifen zu können. Sie schließen sie einfach an Ihr externes Display an und werden sofort zu ihrer jeweiligen Desktop-ähnlichen Erfahrung transportiert.
Im Gegensatz zu der gespiegelten Erfahrung, die die meisten Geräte bieten, leisten diese Desktop-ähnlichen Erfahrungen einen großartigen Beitrag, um das Gefühl der Interaktion mit einem echten Desktop-Betriebssystem zu emulieren. 33876611129ndash; Ähnlich wie wenn mehrere Fenster gleichzeitig ausgeführt werden. Insbesondere die Interpretation von Huawei33876611129rsquo scheint insbesondere so zu sein, als hätten sie die traditionelle Windows-Erfahrung einfach maskiert. Trotzdem ist es unglaublich, dass einige dieser Smartphones diese Erfahrungen bieten können. Als sie sagten, dass Sie die Leistung eines Computers in der Hand haben, machen sie keine Witze, weil einige von ihnen es wirklich tun!
Einige Smartphones bieten sogar ihre eigenen benutzerdefinierten Desktop-Erlebnisse, wie dies bei einigen der Fall ist Smartphones von Huawei und Samsung. Hier sehen Sie das Huawei Mate 20 Pro und seinen EMUI 9.0 Desktop-Modus.
Anschließen einer Maus 33876611129amp; Tastatur
Um dieses echte Desktop-Erlebnis zu erzielen, verbinden die letzten Teile des Puzzles eine Maus und eine Tastatur mit der Mischung. We33876611129rsquo; d empfehlen, sich auf Bluetooth-fähige zu verlassen, nur weil das Verbinden wie bei jedem anderen Bluetooth-Zubehör erfolgt. Sobald sie gepaart und verbunden sind, sind sie ziemlich gut zu gehen! Bei Android-Smartphones unterscheidet sich der Vorgang zum Herstellen einer Verbindung nicht von Laptops und Desktops. Sie können jedoch keine Maus mit einem iPhone 33876611129ndash verbinden. Es ist einfach nicht möglich, aber Bluetooth-Tastaturen sind kein Problem.
Umgekehrt müssen Sie zusätzliche Adapter kaufen, um diesen 33876611129ndash zu erreichen, wenn Sie es immer noch vorziehen, den kabelgebundenen Weg zu gehen. einschließlich eines USB-Hubs zum gleichzeitigen Anschließen von Maus und Tastatur. Auch hier ist der Vorgang mit Android-Smartphones ziemlich einfach, aber es gibt keine Möglichkeit, eine kabelgebundene Tastatur oder Maus mit einem iPhone zu verwenden. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, können Sie daher nur eine Bluetooth-Tastatur verwenden.
Das Verbinden von Tastatur und Maus ist mit Android-Smartphones ganz einfach, unabhängig davon, ob Sie Kabel- oder Bluetooth-Verbindungen verwenden.
Echtes mobiles Computing für unterwegs
Wie wir gezeigt haben, können Sie Ihr Smartphone schnell und einfach in einen vielseitigen Desktop-PC verwandeln! Obwohl diese Lösung das Desktop-Erlebnis nicht vollständig ersetzen kann, ist sie eine Option, die es wert ist, überprüft zu werden, wenn sich die Situation ergibt. Wenn Sie unterwegs sind und wirklich ernsthafte Arbeit erledigen müssen, können Sie sich sogar mit einem mobilen Setup vertraut machen, das Sie im Handumdrehen in Betrieb nehmen können. Nehmen Sie eine Bluetooth-Tastatur und -Maus zusammen mit einem dieser tragbaren externen Displays, und Sie können Ihr Desktop-Setup praktisch überall platzieren!

Alles, was wir hier sagen wollen, ist, dass die Smartphones von heute33876611129rsquo fortschrittlicher sind als je zuvor. Das Schöne an all dem ist die gesteigerte Produktivität, die jetzt mit unseren Smartphones erreicht werden kann. We33876611129rsquo; sind in unserem Engagement eingeschränkt, wenn wir das Smartphone alleine verwenden, aber mit der Hinzufügung dieser Peripheriegeräte und Zubehör, um th zu helfenWenn sie sich in Desktop-ähnliche Erlebnisse verwandeln, können wir in der gleichen Zeit noch mehr tun.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.