Sony bricht seine PAX East-Präsenz aufgrund von Bedenken wegen Coronavirus ab [Update: Erklärung von PAX East]

Sony bricht seine PAX East-Präsenz aufgrund von Bedenken wegen Coronavirus ab [Update: Erklärung von PAX East]

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an [email protected]

Update: Auf der PAX-Website wurde eine offizielle Erklärung zum Rückzug von Sony aus der PAX East 2020 veröffentlicht, in der bestätigt wird, dass die Veranstaltung wie geplant fortgesetzt wird und zusätzliche Maßnahmen zur Gesundheitssicherheit getroffen werden Platz.

„PAX East 2020 wird planmäßig mit verbesserter Reinigung und Desinfektion während der gesamten Messe stattfinden, einschließlich der Einhaltung der Empfehlungen in der Emerging Pathogen Policy der US EPA zur Reinigung von Desinfektionsmitteln, die gegen das COVID-19-Virus wirksam sind. „Die Aussage lautet. „Wir arbeiten eng mit dem Boston Convention 33876611129amp; Exhibition Center zusammen und befolgen die lokalen, staatlichen und föderalen Richtlinien für die öffentliche Gesundheit, einschließlich der von der CDC herausgegebenen.“

„Wir sind traurig, dass Sony dies nicht mehr tun wird Als Präsenz auf der PAX East 2020 freuen wir uns darauf, unsere Freunde bei Sony zu zukünftigen PAX-Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und konzentrieren uns darauf, die PAX East 2020 zu einer erfolgreichen und unterhaltsamen Veranstaltung für alle Teilnehmer und Aussteller zu machen. „

Unsere ursprüngliche Geschichte folgt:

Nach der Nachricht, dass The Last of Us Part 2 auf der diesjährigen PAX East öffentlich spielbar sein wird, ziehen sich Naughty Dog und Sony aus der Show zurück. PlayStation wird dieses Jahr in Boston nicht anwesend sein, da Bedenken hinsichtlich des anhaltenden Ausbruchs des Coronavirus bestehen.

In einem Update, das in der Ankündigung des PAX East-Blogs veröffentlicht wurde, gibt Sony Folgendes an:

UPDATE: Sony Interactive Entertainment hat heute beschlossen, die Teilnahme an der PAX East in Boston abzusagen Jahr aufgrund zunehmender Bedenken im Zusammenhang mit COVID-19 (auch als „neuartiges Coronavirus“ bekannt). Wir hielten dies für die sicherste Option, da sich die Situation täglich ändert. Wir sind enttäuscht, unsere Teilnahme an dieser Veranstaltung abzusagen, aber die Gesundheit und Sicherheit unserer globalen Belegschaft ist unser größtes Anliegen.

Dies bedeutet, dass The Last of Us Teil 2 neben der Anwesenheit von PlayStation nicht bei PAX sein wird. Noch kein Wort darüber, wie sich dies auf die Teilnahme anderer Entwickler auswirken wird.

Auf Twitter entschuldigte sich Naughty Dog bei Fans, die die Demo bei PAX East 2020 spielen wollten. „Obwohl wir wissen, dass dies das Warten bis zum 29. Mai etwas schwieriger macht, schätzen wir Ihr Verständnis“, heißt es in der Erklärung sagt. „Keine Sorge, wir müssen mehr zum Teilen näher teilen.“

Der Ausbruch des Coronavirus hat in der Spielebranche eine Reihe von Welleneffekten verursacht, von anderen abgesagten globalen Ereignissen und Esport-Wettbewerben bis hin zu Berichten über Hardware-Engpässe. Der Ausbruch dauert noch an, da CNN berichtet, dass die Zahl der Todesopfer des neuartigen Coronavirus weltweit auf über 2000 gestiegen ist.

Offenlegung: USG gehört ReedPop, das PAX East betreibt.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.