Sonys neue Patentanmeldungspunkte für Finger-Tracking-Controller für PSVR

Sonys neue Patentanmeldungspunkte für Finger-Tracking-Controller für PSVR

Haben Sie einen News-Tipp?

Gibt es etwas, über das wir Ihrer Meinung nach berichten sollten? E-Mail an [email protected]

Einige kürzlich von Sony eingereichte Patente haben zu aufgeregten Spekulationen darüber geführt, was das Unternehmen für die PlayStation 5 auf Lager haben könnte. Eine neue Auflistung deutet jedoch darauf hin, dass PSVR auch für ein erhebliches Controller-Upgrade erforderlich sein könnte.

UploadVR war der erste, der die neue Patentanmeldung von Sony Interactive Entertainment für ein einhändiges „Controller-Gerät“ analysierte, das letzte Woche über die Weltorganisation für geistiges Eigentum veröffentlicht wurde. Die in der Ablage enthaltenen Diagramme zeigen einen kleinen Controller mit einem verstellbaren Knöchelriemen, Knöpfen und einem Auslöser für Daumen und Zeigefinger sowie drei Sensoren für die Mittel-, Ring- und kleinen Finger entlang des Griffs.

Theoretisch würde dieses Design die Fingerverfolgung unterstützen, die mit den Index-Controllern von Valve oder den Oculus Touch-Controllern vergleichbar ist. Die individuelle Fingerverfolgung wird immer noch nur von einer begrenzten Anzahl von Virtual-Reality-Spielen auf dem PC unterstützt. Da Oculus jedoch bald eine experimentelle Form der Handverfolgung ohne Controller für die Quest vorstellen wird, werden wahrscheinlich mehr VR-Entwickler diese nutzen .

Sony hat nicht viel über seine zukünftigen Pläne für PSVR bekannt gegeben, außer dass aktuelle Headsets mit der PS5 kompatibel sind. Ein kürzlich von Bloomberg veröffentlichter Artikel, der auf hohe Herstellungskosten für die neue Konsole von Sony hinweist, berichtet auch, dass ein neues PSVR-Headset irgendwann nach dem Start der PS5 veröffentlicht werden soll.

Letzten Mai, Sonys Laster Dominic Mallinson, Präsident für Forschung und Design, erörterte, was seiner Meinung nach „Muss“ -Funktionen für VR-Hardware der nächsten Generation sein sollten, konzentrierte sich jedoch hauptsächlich auf Anzeigequalität, drahtlose Funktionalität und Eye-Tracking. Wenn Sony in eine neue Generation von VR-Hardware investiert, ist es sinnvoll, eine neue Eingabemethode zu entwickeln, da die heute mit PSVR verwendeten PlayStation Move-Controller auf das Jahr 2009 zurückgehen.

Wenn Sony kommt Mit einer neuen Generation von PSVR-Geräten ist dies möglicherweise nicht das einzige Peripherie-Upgrade, das die PS5 sieht. Ein weiteres kürzlich eingereichtes Patent legt nahe, dass der Hauptcontroller der PS5 möglicherweise mit zwei zusätzlichen Tasten oder Paddeln auf der Rückseite ausgestattet ist. Weitere Informationen zu der nächsten Konsole von Sony? .Jpg finden Sie in unserer Anleitung zu allem, was wir über die PS5 wissen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.