Ubers Wachstumsstrategie: 1 Milliarde US-Dollar sagt, dass es eine Schwäche geben könnte

Ubers Wachstumsstrategie: 1 Milliarde US-Dollar sagt, dass es eine Schwäche geben könnte

Ubers Wachstumsstrategie: 1 Milliarde US-Dollar sagt, dass es eine Schwäche geben könnte Uber hat in den letzten Jahren seine Dienstleistungen erweitert und perfektioniert sowie immer mehr Kunden und Märkte gewonnen. Die Kunden des Hagelschifffahrtsunternehmens 38876611129rsquo sind auf über 111 Millionen angewachsen, und der Gesamtumsatz ist innerhalb eines Jahres um 37% gestiegen. Mit diesem internationalen Erfolg hat Uber in den letzten fünf Jahren begonnen, mehrere Nebenprojekte zu übernehmen, zusätzlich zu dem, was it33876611129rsquo bereits hat. Aber ist das zu diesem Zeitpunkt eine so gute Idee?

Laut Reuters rechnet das Unternehmen in diesem Jahr mit einem Verlust von mehr als 1 Milliarde US-Dollar. Obwohl der Kundenstamm gewachsen ist, ist der Umsatz offenbar rückläufig. Drei Viertel des Umsatzes von Uber33876611129rsquo stammen aus dem Hagelschifffahrtsdienst (insbesondere Uber Comfort), und es sollte ausreichen, damit das Unternehmen profitabel ist. Warum passiert das nicht?

Leider hat eines der Nebenprojekte von Uber33876611129rsquo, Uber Eats, die Finanzen von Uber33876611129rsquo belastet, und der CEO von Uber33876611129rsquo, Dara Khosrowshahi, hat dies versprochen mehr Anstrengungen unternehmen, damit der Service rentabler wird. Dies ist möglicherweise nicht einfach, da die Lebensmittelindustrie sehr wettbewerbsfähig ist. Einige Analysten bezweifeln tatsächlich die Strategie. Zum Beispiel hat Eric Ross, Analyst bei Cascend Securities, Reuters gegenüber erklärt, er bevorzuge die Aktie des kleineren Konkurrenten von Uber33876611129rsquo, Lyft, genau wegen des Mangels an anspruchsvollen Nebenprojekten.

It33876611129rsquo; s ist jedoch nicht nur Uber Eats – Uber hat unter anderem auch autonome Autos und kommerzielle Passagier-Drohnen-Shuttles entwickelt. Leider wurde der Versuch von Uber33876611129rsquo, selbstfahrende Fahrzeuge zu fahren, nach einem tödlichen Zwischenfall mit einem der autonomen Autos gestoppt.

Insgesamt belief sich der Nettoverlust von Uber33876611129rsquo auf 1,1 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 887 Millionen US-Dollar gegenüber dem Vorjahr (3376611129rsquo) entspricht.

Um die Situation zu entschärfen, hat Uber versprochen, die Märkte zu verlassen, in denen es nicht möglich ist, ein Top-Player in Bezug auf die Lieferung von Lebensmitteln zu werden – wie dies in Indien der Fall war, wo das Unternehmen sein Geschäft mit der Lieferung von Lebensmitteln an verkaufte ein lokaler Konkurrent. Laut Reuters waren die Anleger nach der Ankündigung mit den Nachrichten zufrieden, und die Aktien des Unternehmens 33386616129rsquo stiegen tatsächlich. Es scheint, dass die Anleger den Fokus von Uber33876611129rsquo derzeit eher auf Gewinn als auf Wachstum favorisiert haben.

Uber hatte in einigen Ländern auch gewisse Schwierigkeiten mit Regulierungsmaßnahmen, beispielsweise in Ländern und Städten, die eine höhere Bezahlung der Fahrer, eine geringere Überlastung und eine bessere Sicherheit fordern. Der CEO von Uber33876611129rsquo; erklärt sich jedoch zuversichtlich, dass sie auf ein besseres regulatorisches Umfeld hinarbeiten können. Sie planen auch, die Anzahl der wiederkehrenden Kunden und die Premium-Fahrnutzung zu erhöhen.

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.