Yooka-Laylee und die Impossible Lair-Rezension – eine brillante und bessere Fortsetzung im test

Yooka-Laylee und die Impossible Lair-Rezension - eine brillante und bessere Fortsetzung im test

Der ursprüngliche Yooka-Laylee hatte zu Recht den Blick auf die Vergangenheit gerichtet. Playtonics Debüt wurde als Hommage an Retro-3D-Plattformer von Veteranen gegeben, die das Genre für eingefleischte Fans definiert haben, die zur Finanzierung der massiven Kickstarter-Kampagne des Spiels beigetragen haben. Das Ergebnis war angemessen hell und nostalgisch, wenn auch ein wenig kratzig, mit ausreichend soliden Fundamenten, auf die Playtonic für dieses Follow-up hervorragend aufgebaut hat. Yooka-Laylee und das unmögliche Versteck finden das Kumpel-Duo in einem modernen 2D-Plattformer, der sich im Vergleich dazu so anfühlt, als wäre er speziell für heute gemacht worden.

Yooka-Laylee und der Impossible Lair-Bericht

  • Entwickler: Playtonic
  • Publisher: Team17
  • Plattform: Bewertet auf Nintendo Switch
  • Verfügbarkeit: Ab dem 9. Oktober auf PC, PS4, Switch und Xbox One

Drei beeindruckende Dinge verleihen der Formel jeweils etwas Frisches. Das erste ist das Impossible Lair selbst, ein langes und nagelfestes Level, das von Anfang an verfügbar ist und auch als Finale des Spiels dient. Aber während Sie von Anfang an hineinspringen können, werden Sie wahrscheinlich nicht sehr weit kommen. Es beginnt mit einem Bosskampf gegen die schändliche Hauptstadt B und von dort geht alles nach Süden. Aber es gibt auch eine einzigartige Mechanik – einen Schild, der im Laufe des Spiels wächst, wenn Sie am Ende jedes Levels eine weitere Biene retten. Je mehr Level du abschließt, desto mehr Treffer kannst du im Impossible Lair erzielen.

Playtonic hat das Versteck als von Breath of the Wilds Hyrule Castle inspiriert beschrieben – in das Sie ebenfalls eintreten können, sobald Sie das Eröffnungsplateau des Spiels, Calamity Ganon, im Visier haben. The Impossible Lair fungiert als engere Hommage in kleinerem Maßstab, die die Anzahl Ihrer Versuche und den Prozentsatz des Levels verfolgt, den Sie in einem bestimmten Lauf erreichen konnten. Es hält auch das Spiel fokussiert: Hier ist das, was Sie tun müssen, um das Spiel zu beenden – der Stich im Schwanz – und hier ist, wie stark Sie werden müssen, um es zu spielen.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

Nicht, dass es eilig wäre, das Ende zu sehen. Impossible Lair entfaltet sich Level für Level über einer kompliziert zusammengestellten Weltkarte und ist eine weitere Hauptattraktion im Angebot des Spiels. Sie werden hier viel Zeit verbringen, um die Ecken stöbern, die Routen erkunden und Verknüpfungen zu verschiedenen anderen Bereichen freischalten. Sie können natürlich schnell zu jedem freigeschalteten Level reisen, aber Sie werden auf dem Weg viel vermissen. Hier finden Sie Pagies, die Herausforderungsstufen hosten, oder ausrüstbare Tonics, die praktische neue Moves und funky visuelle Stile ermöglichen.

Yooka-Laylees Power-Ups – Wasser, Feuer, Eis oder Bombenbeeren, die Yooka aus seinem Mund schießen kann – kehren ebenfalls hierher zurück, um Ihnen zu helfen, neue Abschnitte zu erkunden und die rätselhaften Höhlen des Spiels zu lösen Host freischaltbare Routen zurück in alte Gebiete. Sie werden auch regelmäßig auf Paywalls stoßen – buchstäbliche Metalltore für Ihren Fortschritt, die von Snake Spiv Trowzer errichtet wurden, für die Sie Ihre hart erkämpften Level-Münzen abgeben müssen, um voranzukommen. Alles in allem ist der Hub ein dichterer und überschaubarerer Bereich als die erweiterbaren 3D-Welten des ursprünglichen Yooka-Laylee, die enger gestaltet sind und dennoch die gleiche Art von Interaktivität bieten.

Hier können Sie die alternative Form jedes Levels freischalten, die andere clevere Wendung des Spiels. Plattformspieler mischen natürlich routinemäßig Levels neu, aber die angebotenen Versionen werden so geändert, dass sie leicht ihre eigenen individuellen Levels sein können. Durchnässte Versionen von Kursen werden ausgelöst, wenn Sie beispielsweise den Bereich um ein Ebenenportal in der Überwelt überfluten, während vom Wind verwehte Varianten freigeschaltet werden, wenn sich Portale im Weg von Statuen befinden, die Heißluftböen ausblasen. Jedes Level hat eine dieser Varianten und alle bieten weit mehr als eine alternative Route. Jeder überarbeitet das Level und bietet einen neuen Weg mit einer ganzen Reihe neuer Sammlerstücke.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal

Levels selbst können langwierig sein, und Yooka-Laylees Gesundheitsmechaniker (der es Ihnen ermöglicht, einen Treffer zu erzielen, während Sie mit Laylee zusammenarbeiten, der aber wegfliegt, wenn Sie dies tun) hält Sie auf Trab. Jedes Level hat eine faire Prise Checkpoints und Laylee-Glocken (die an Laylee i erinnernWenn Sie sie verloren haben), und ihre Schwierigkeit kann durch Ihre Auswahl an ausgerüsteten Stärkungsmitteln weiter optimiert werden. Bis zu drei Tonics können zu einem bestimmten Zeitpunkt aktiv sein. Sie können die Anzahl der Kontrollpunkte erhöhen und festlegen, wie lange Laylee bei einer Verletzung herumflattern soll, bevor er wegfliegt. Die Verwendung dieser Tonics ist mit Kosten verbunden – hilfreiche Tonics verringern die Anzahl der Federkiele, die Sie aus einem Level erhalten (und Sie benötigen diese, um andere Teile der Überwelt freizuschalten), während neutrale Tonics keine Strafe bieten, wenn Sie nur wollen ein Level mit einem großen Kopf oder Feinden mit googly-eyed zu beenden. Und wenn Sie zu viel zu kämpfen haben, bietet das Spiel an, Sie zum nächsten Kontrollpunkt zu überspringen, ala New Super Mario Bros. ‚ Super Guide.

Unter all den neuen gibt es immer noch viele alte. Verweise auf Klassiker des Genres sind im ganzen Spiel verteilt. Yooka Laylees Kanon der Charaktere (einige echte Kanonen) sind alle zurück für die Fahrt. Und es gibt viele Wortspiele. Aber es ist das Neue in Impossible Lair, das beeindruckt, die Enge der 2D-Steuerung des Spiels und die aufwendig gestalteten Levels, die auffallen und besser in die Toolbox von Playtonic passen. Es ist ein weitaus ausgefeilteres Spiel als der Vorgänger des Studios und es lohnt sich, es zu erkunden.

Lesen Sie die Bewertungsrichtlinien von Eurogamer.net.

Manchmal fügen wir Links zu Online-Einzelhandelsgeschäften hinzu. Wenn Sie auf eines klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zu Kommentaren springen (19)

Mehr über Yooka-Laylee und das unmögliche Versteck

  • Yooka-Laylee und das unmögliche Versteck
  • Nachrichten (5)
  • Funktionen (1)

Über den Autor

Yooka-Laylee und die Impossible Lair-Rezension - eine brillante und bessere Fortsetzung im test

Tom Phillips

Nachrichtenredakteur

Tom ist der Nachrichtenredakteur von Eurogamer. Er schreibt viele Nachrichten, einige der Wortspiele und alle Stealth Destiny-Artikel.

Verwandte

Sonic the Hedgehog-Filmkritik – ein reizloser Job zum Ausschneiden und Einfügen

Schnell und falsch.

120

RecommendedThe Pedestrian Review – ein kurzer, sommerlicher 2D-Plattformer, der Schilder in Spielplätze verwandelt.

Kinderwagen.

13

EssentialManifold Garden-Rezension – Verkabelung seltsamer Architektur in der Leere

Seine Wurzeln müssen den Himmel halten.

51

SolSeraph-Rezension – Gott mit kleinem Budget

Spiritueller Nachfolger.

5

RecommendedSuper Mario Maker 2-Rezension – ob Sie“neu erstellen oder nicht, dies ist eine Freude

Benutzergenerierte Zufriedenheit.

67

Sie kann auch genießen …

RecommendedThe Pedestrian Review – ein kurzer, sommerlicher 2D-Plattformer, der Schilder in Spielplätze verwandelt

Kinderwagen.

13

Feature2020 in der Vorschau : Cake Bash sieht schon köstlich aus

Scone home.

16

FeatureGames des Jahrzehnts: Fez und die Türen der Wahrnehmung

2D oder nicht 2D? 43

Feature2020 in der Vorschau: Spelunky 2 verspricht Überraschungen, Chaos und neue Lernmöglichkeiten

Idol Gedanken.

15

RecommendedLonely Mountains: Downhill-Rückblick – ein Fest der Landschaft

Nichts bremst wie ein Herz.

49

Kommentare (19)

Kommentare zu diesem Artikel sind jetzt geschlossen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Kommentare mit niedriger Punktzahl ausblenden Ja Nein Bestellen Neueste Älteste Beste Schlechteste Threading Alle erweitern Alle reduzieren

Werbung

Abonnieren Sie The Eurogamer.net Daily

Die 10 beliebtesten Geschichten der dJa, geliefert um 17 Uhr britischer Zeit. Verpassen Sie nie etwas.

Abonnieren

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.